Spendenaufruf „menschlich statt gleichgültig“

Das grosse ehrenamtliche Engagement des Vereins «Offenes Scherli» hat seit 2016 viel Positives bewirkt. Viele der geflüchteten Menschen aus der damaligen Notunterkunft in Niederscherli leben heute selbständig. Sie haben sich persönlich und beruflich integrieren können und leisten einen wertvollen Beitrag durch ihre Tätigkeit für unsere Gesellschaft.

Die Integration von Flüchtlingen und Asylsuchenden in der Region Köniz-Bern ist für uns eine Herzensangelegenheit. Aufgrund unserer Erfahrungen mit geflüchteten Menschen haben wir in den letzten Jahren ein vertieftes Verständnis davon entwickelt, was «Integration» alles umfassen kann.

Insbesondere der Kontakt und Austausch mit lokalen und kantonalen Behörden ist für Flüchtlinge und Asylsuchende eine grosse Herausforderung – und dies nicht nur aufgrund von sprachlichen Barrieren. Oft sind diese Menschen aufgrund von Fluchterlebnissen mit physischer und psychischer Gewalt, tragischen Familienschicksalen und extremen Existenzängsten emotional destabilisiert und traumatisiert.

Vor diesem Hintergrund ist es für unser Ziel einer erfolgreichen Integration umso wichtiger, diese Menschen nach deren individuellen Bedürfnissen zu unterstützen und dafür einen gegenseitigen konstruktiven Umgang mit allen jeweils erforderlichen und involvierten Akteuren herzustellen und zu fördern.

Ganz konkret begleiten wir Flüchtlinge und Asylsuchende bei Behördengängen, bei der Job- und Praktikumssuche oder im Austausch mit lokalen Betrieben, die ihren Beitrag zur Integration leisten wollen. Oder wir organisieren gezielte Jobcoachings und helfen bei der Suche nach dem passenden Angebot von Sprachkursen. Einige Freiwillige unseres Vereins geben selbst Sprachkurse in Deutsch.

Wichtig ist uns auch die Unterstützung der Flüchtlinge bei deren Kontakt mit den Sozialdiensten, um die rechtmässige Sozialhilfe für diese Menschen in Notlagen sicherzustellen oder im Bereich der Rechtsberatung, die wir bei komplizierteren Fällen in Anspruch nehmen.

Weit über 100 Flüchtlinge hat der Verein seit Bestehen rechtlich unterstützt und mehr als 20 junge Männer aus der damaligen Notunterkunft in Niederscherli verfügen heute über einen Lehrabschluss. Was unser Verein für Menschen in Notlagen leisten kann, zeigen exemplarisch folgende drei Fälle:

  • Herr A. kam 2015 aus Afghanistan zu uns nach Niederscherli und hat von Anfang an den freiwilligen Deutschkurs besucht. Nach Vermittlung zu einem Praktikum hat er 2020 die Berufsausbildung abgeschlossen und arbeitet seither in Bern.
  • Herr M. aus Eritrea bekam nach Abschluss des Deutschkurses Niveau B1 und mitten in der Lehre den zweiten negativen Entscheid auf sein Asylgesuch. Dank Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht wird sein Aufenthalt legalisiert und er konnte seine Lehre fortsetzen.
  • Die Familie S. aus dem Iran mit zwei Kindern, die hier in der Schule gut integriert sind, hat – nach traumatischen Fluchterlebnissen – in einer eigenen Wohnung ein wenig Sicherheit und Geborgenheit gefunden. Sie müssten nach einem negativen Entscheid sofort ihre Wohnung verlassen und in einem Zimmer in einem Rückführzentrum mit hundert anderen auf ihre Ausschaffung warten, wenn sie nicht durchden Verein eine private Unterkunft vermittelt bekommen hätten und für ein baldiges Härtefallgesuch weiter unterstützt würden.

Für solche und viele andere Fälle kann sich der Verein „Offenes Scherli“ dank Ihrer Spende weiterhin unermüdlich einsetzen – herzlichen Dank! Und wir bedanken uns bei der katholischen Pfarrei Köniz für die Übernahme der Versandkosten dieser Spendenaktion.

Herzliche Grüsse

Vorstand «Offenes Scherli»

PS: Interessiert, bei unserer Freiwilligenarbeit mitzuhelfen? Besuchen Sie uns an einem unserer monatlichen Freitagstreffs und erfahren Sie mehr. News und alle Infos zu Aktivitäten und Themenschwerpunkten unseres Vereins finden Sie auf www.offenes-scherli.ch

Seit 2020 sind wir steuerbefreit. Somit können Sie Ihre Spende an unseren Verein in der Steuererklärung aufführen.

Vielen Dank für Ihren Beitrag mit Vermerk «Offenes Scherli» an:

IBAN Nr. CH68 0900 0000 6164 0181 5

Einfach und bequem spenden mit unserem QR-Code:

Weitere News für dich...

Uncategorized

Freitagstreff am 5. Juli mit Grillade

Unser nächster Freitagstreff findet am 5. Juli statt. Wir freuen uns auf einen regen Austausch und eine sommerliche Grillade am Waldrand bei Niederscherli.

Uncategorized

Freitagstreff am 7. Juni

Unser nächster Freitagstreff findet am 7. Juni statt. Wir freuen uns auf einen regen Austausch und ein leckeres Nachtessen.